Ausbildung bei CEMEX - Cemex DE

Berufe mit besten Aussichten

Berufe mit besten Aussichten

Als Ausbildungsbetrieb in verschiedenen Bereichen sichert sich CEMEX die Fachkräfte von morgen.

Die Ausbildung als Baustoffprüfer ist abwechslungsreich: Im Rüdersdorfer Werk oder auf der Baustelle überzeugt sich Jan von der Qualität des rohen und verbauten Betons. Er ist einer der 49 Azubis von CEMEX in Deutschland. Neben Baustoffprüferinnen und Baustoffprüfern bildet das Unternehmen an seinen unterschiedlichen Standorten unter anderem auch in den Berufen Verfahrens- und Industriemechanik, Mechatronik, Elektronik und Berufskraftfahren aus. Auch Kaufleute für Büromanagement sowie für den Groß- und Außenhandel können ihre Ausbildung bei CEMEX absolvieren.


Zum Ausbildungsjahr 2022/2023 sind noch Ausbildungsstellen in zwölf unterschiedlichen Berufen frei. Die praktische Ausbildung erfolgt im Werk. Für zwei Berufe – die Verfahrens- und die Industriemechaniker – gibt es ein betriebliches Ausbildungszentrum mit engagierten, hauptberuflichen Ausbildern. In mindestens einem Workshop pro Jahr beschäftigen sich die Auszubildenden mit Themen wie Persönlichkeitsentwicklung oder Konfliktmanagement.


CEMEX Deutschland AG
Astrid Kroll
Ausbildungskoordination
+ 49 33638 54-1581
ausbildung@cemex.com

Wir versuchen, bei der Auswahl hinter die Zensuren zu blicken. Wir brauchen Leute, die teamfähig sind und ihr Bestes geben.

Andreas Hauptmann
Leiter Berufsausbildung bei CEMEX Deutschland
Abläufe verstehen und Maschinen bedienen: Die Ausbildung bei CEMEX ist interessant und abwechslungsreich. Foto: © Mehdi Bahmed
Die Übernahmechancen bei CEMEX sind gut. Foto: © Mehdi Bahmed
Die Übernahmechancen bei CEMEX sind gut. Foto: © Mehdi Bahmed
Das Unternehmen bildet für den eigenen Bedarf aus. Foto: © Mehdi Bahmed
Das Unternehmen bildet für den eigenen Bedarf aus. Foto: © Mehdi Bahmed

Das könnte Sie auch interessieren:

Unser bauwerk-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie mehr über unsere Produkte, Strategie und Innovationen.